Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Kleber für Plexi

Zeigt alle 7 Ergebnisse

Kleber für Plexi bildet ein grundlegendes Material, wenn wir an die Verbindung von zwei oder mehreren Elementen aus Plexi denken. Zum Kleben von Plexi muss man einen für diesen Zweck bestimmten speziellen Kleber verwenden. Dieser muss, ähnlich wie das Erzeugnis aus Plexi, transparent und am besten lichthärtend sein. Eine derartige Verbindung gewährleistet uns eine ausgezeichnete Haltbarkeit. Die im Plexi-Kleber enthaltenen Substanzen garantieren, dass zwischen den verbundenen Elementen keine Luftblasen entstehen und die verbundenen Elemente ihre volle Transparenz wahren. Plexi-Kleber kann man in Baumärkten sowie in kleineren Geschäften mit chemischen Erzeugnissen erhalten. Man sollte jedoch auf ihre Qualität achten, denn nicht jeder Plexi-Kleber garantiert uns eine zufriedenstellende Haftwirkung bei derartigen Materialien. Eine unter Einsatz eines professionellen Plexi-Klebers gut hergestellte Verbindung ist mit bloßem Auge nicht zu erkennen.
Die hohe Qualität des Plexi-Klebers erlaubt eine Verbindung von zwei Plexiflächen im rechten Winkel sowie eine unbeschränkte Verbindung ebener Flächen. Welche Art von Plexi-Kleber bewährt sich am besten? Um eine vollständig transparente Fläche ohne Luftblasen zu erhalten, werden UV-lichthärtende Plexi-Kleber empfohlen. Ihr unzweifelhafter Vorzug ist die Tatsache, dass es zur Verbindung der Plexi-Elemente erst dann kommt, wenn diese mit UV-Licht bestrahlt werden. Deshalb gewährt uns der Gebrauch eines derartigen Plexi-Klebers volle Freiheit bei der Positionierung der Elemente, die wir verbinden möchten. Erst dann, wenn wir einen zufriedenstellenden Effekt erreichen, beginnen wir mit der Härtung des Plexi-Klebers. Bevor wir Plexi-Elemente kleben, dürfen wir nicht vergessen, diese angemessen zu reinigen. Dabei kann uns ein speziell für diesen Zweck entwickelter Schaum helfen. Ein entsprechendes Präparat entfettet das Plexi und verleiht ihm Kristallglanz.

X